Ulrike Pflug 

Coaching

Das bin ich 

Ich wurde in Wiesbaden geboren und verbrachte meine Kindheit zum großen Teil in der Natur - am Hafen in Wiesbaden-Schierstein und in einem Garten in den Weinbergen. 
Vor allem im Garten meiner Eltern lernte ich von meinem Vater viel über die Pflanzen und Tiere unserer Heimat.

 

Seit 2019 lebe ich in meinem späteren Elternhaus in Rettershain, kümmere mich noch immer gerne um den Garten und genieße, wann immer ich kann, die Sonne. 

 

Als ich im Alter von 30 Jahren die Welt zu erkunden begann, öffnete ein längerer Aufenthalt in Sydney/Australien meinen Horizont in vielerlei Hinsicht. 

 

Nach meiner Rückkehr 2001 begann ich mit meiner Reiki-Ausbildung. Reiki war für mich der Einstieg zu mehr Verständnis, und mit neuen Erkenntnissen über mich auch der Einstieg zur Fähigkeit, mir selbst zu helfen. Im Jahr 2006 folgte eine Ausbildung zur medialen Heilerin, die meinen Horizont und die Möglichkeiten, energetisch zu arbeiten, um ein vielfaches erweiterte. 

 

Schon im Jahre 2010 machte ich mich mit Energiearbeit und Reiki selbstständig, damals noch in Praxisräumen in Wiesbaden. 
 

Als mein Sohn 2018 an einer schweren Depression erkrankte, hatte ich durch meine mittlerweile lange Arbeit und Erfahrung zwar einen Wissensvorrat, kam aber dennoch 

an meine körperlichen und auch psychischen Grenzen. 

 

In kurzer Zeit lernte ich viel über diese Krankheit und ihre Formen. Mit Unterstützung meiner Familie und eigener Therapiearbeit habe ich einen Weg aus diesem, teilweise sehr tiefen und dunklen Tal herausgefunden. 

 

Meine Fähigkeit, eine Situation immer realistisch zu betrachten und mit Optimismus und Vertrauen einen Lösungsweg zu finden - und diesen dann auch zu gehen - half mir in dieser Situation sehr, aber vor allem die Ausbildungen und meine langjährigen Erfahrungen aus der Energiearbeit konnte ich für mich sehr gut nutzen. 

 

Heute ist ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit, allen Hilfesuchenden eine Anlaufstelle zu bieten: sei es im Erfahrungsaustausch, in einer Beratung oder in der Therapie selbst. Seit Mitte 2023 leite ich den Elterstammtisch im Haus der Familie in Katzenelnbogen, um anderen einen geschützten Raum und die Möglichkeit zum Austausch zu bieten. 

 

Einen Ausgleich zu dieser sehr persönlichen und fordernden Arbeit finde ich in meiner Freizeit, wenn ich mit mit wachsender Begeisterung Berge erklimme, spannende Wanderungen in der näheren Umgebung unternehme oder im Garten arbeite. Wiederentdeckt habe ich kürzlich meine Leidenschaft für das Tanzen. 

 

Die Natur schenkt mir mit ihrem beruhigenden und ewig gleichen Kreislauf immer wieder Trost und neue Kraft. Daher lebe ich heute auch nicht mehr in der Stadt, sondern ganz bewusst in der sehr kleinen und ländlichen Gemeinde Rettershain. 

 

Seit der Pandemie bin ich zudem stolze Besitzerin eines Wohnwagens und liebe das Camping-Leben. Abschalten kann ich als echter Krimi-Fan bei Büchern oder Serien und beim Sport (wandern, joggen, tanzen..) oder in meinem Garten.

 

Als sehr aufgeschlossener und empathischer Mensch habe ich generell immer Interesse an Menschen und deren Geschichten – einfach am Leben. 

 

 

Die diversen Ausbildungen, die ich im Laufe der Jahre absolviert habe, bereicherten meine Fähigkeiten und Kenntnisse immer mehr.

 

Hier finden Sie eine kleine Auswahl der letzten Ausbildungen: 

 

----- 

Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie 2022/23

Systemischer Coach für Erwachsene, Jugendliche und Kinder - 2021 

Ausgebildete Hypnotiseurin – 2022 

Professional Body Healing Coach - Karen E. Wells 

Hypnose gegen Depression - Anleitung mithilfe einer geführten Meditation 

NLP - Mit NLP Blockaden lösen und durch Glaubenssatzarbeit - 2020
Ausbildung zur medialen Heilerin 2006 (Spiritual Healing) 

Usui Reiki 1.-4. Grad  2001 - 2010 

Celtic Reiki 1.+2. Grad 2009 - Januar 2015 

Ancient Master Healing (2010) 

Die drei Feuer der Brigid (2014) 

NLP (2020) 

Remote Viewing (2020) 

Fairy Light Ray Key 

Besprechen von Krankheiten mit Gebeten
Angelic Touch 2021
Isis Blue Moon Healing 2016